CDU Wildeshausen

CDU-Info Center
Westerstr. 10
27793 Wildeshausen
Tel.: 04431 92329
FAX: 04431 92309
info@cdu-wildeshausen.de
Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

Online seit: 13.04.2021
Wildeshausen, 09.04.2021
Sehr geehrte Damen und Herren,

öffentliche Stellungnahme des Vorstands und der Fraktion des CDU-Stadtverband Wildeshausen für die kommenden Sitzungen mit dem Thema UZW und der Nachnutzung der Gebäude an der Herrlichkeit.

Die Stadt Wildeshausen hat in der vergangenen Woche Bürger und Investoren aufgefordert Ideen und Konzepte für den Bereich „HERRLICHKEIT“ einzureichen. Beide Bereiche, also auch das Gebäude der ehemaligen Feuerwehr könnten für z.B. für öffentliche Veranstaltungen genutzt werden.

Ist das Projekt UZW sinnvoll, bezahlbar und den Bürgern unserer Stadt nützlich?

Die CDU-Fraktion wird grundsätzlich das Projekt „UZW“ positiv, solange sich die Kosten für die Nutzung wie auch noch vorzulegenden Konzeptes im vertretbaren Rahmen bewegen, begleiten. Aufgaben/Beteiligung der Stadt Wildeshausen, das Betreibermodell und Finanzierung müssen in der Öffentlichkeit und nicht nur von wenigen Insidern, diskutiert werden. Es gibt zahlreiche Bürger, die das Projekt wegen der unsicheren Finanzierung hinterfragen. Sind die Akzeptanz und die Finanzierung aller wichtigen Aufgaben gesichert, kann der Bürgermeister mit einer belastbaren Vorlage in die Beratung des im September neu gewählten Stadtrat gehen. Der Förderbescheid muss nach Prüfung der Änderungsmöglichkeiten dargestellt und beraten werden.

Die CDU hat mehrfach im Rahmen der Haushaltsberatungen für den Doppelhaushalt 21/22 auf die Prioritäten ihrer Politik, „Erst die Pflicht, dann die Kür!“ hingewiesen, daher wird die CDU dieses selektierte Thema (Ratsbeschlusses vom 10.12.20) nicht unterstützen.

Ergänzend hat die CDU-Fraktion einen Antrag mit diversen Vorschlägen für eine temporäre Nutzung des ehemaligen Feuerwehrhauses bis zu einer verbindlichen Planung der Nachnutzung beantragt. Möglichkeiten einer Nutzung für Veranstaltungen, als „Markthalle“, Verkaufsstelle für Direkterzeuger oder wie zurzeit als Testzentrum, ist eine Aufgabe für das Stadtmarketing. Bis dahin wird die vorhandene Substanz für eine entsprechende Nutzung, also ohne hohe Kosten, sichergestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Sasse
Vorsitzender
 
 

Amtsblätter Landkreis Oldenburg

Satzungen, Verordnungen und öffentliche Bekanntmachungen des Landkreises werden im "Amtsblatt für den Landkreis Oldenburg" bekannt gemacht. Dies gilt ebenfalls für entsprechende Bekanntmachungen der kreisangehörigen Kommunen.

https://www.oldenburg-kreis.de/portal/seiten/amtsblatt-fuer-den-landkreis-oldenburg-900000017-21700.html
Donnerstag 24.06.2021
18.15 Uhr
Sitzung Ausschuss für Stadtplanung, Bau und Umwelt
Historischer Rathaussaal
Donnerstag 01.07.2021
16.45 Uhr
Sitzung Ausschuss für Finanzen, Controlling und Wirtschaft
Historischer Rathaussaal
Dienstag 06.07.2021
18.15 Uhr
Sitzung Ausschuss für Stadtplanung, Bau und Umwelt
Historischer Rathaussaal
Fördergelder noch nicht verplant
(WZ / 09.06.2021)
Corona: Strategie für Innenstadt
(NWZ / 07.06.2021)
Bewerbung abgegeben
(NWZ / 05.06.2021)
Jens Kuraschinski bewirbt sich um zweite Amtszeit als Wildeshauser Bürgermeister
(WZ / 05.06.2021)

Mitgliedernetz

Astrid Grotelüschen (MdB)

Karl-Heinz Bley (MdL)

Angela Merkel

Homepage von Angela Merkel
Sonstiges
© 2021 • CDU-Wildeshausen